Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf den Webseiten der GRES SpanienFliesen GmbH. Diese Datenschutzerklärung beschreibt den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und informiert Sie, welche Wahlmöglichkeiten und Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Außerdem erläutert sie im Einzelnen, welche Daten wir erheben, wie und zu welchen Zwecken wir diese verarbeiten, unter welchen Voraussetzungen und wann sie gelöscht werden, wie wir mit Ihnen kommunizieren und wie Sie allgemeine Anfragen oder Anfragen zu Ihren personenbezogenen Daten an uns richten können.

Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Webseiten sind für uns sehr wichtig!

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, sich diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Unsere aktuelle Datenschutzerklärung kann hier jederzeit abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

Wenn Sie Fragen hierzu haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Unser Kontaktformular finden Sie unter https://spanienfliesen.de/kontakt und unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse datenschutz@spanienfliesen.de.

Datenschutz und Datensicherheit

1. Verantwortlichkeit

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die GRES SpanienFliesen GmbH, Gerd-Dehof-Platz 2, 68163 Mannheim.

2. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die unter der Domain https://www.spanienfliesen.de und von der GRES SpanienFliesen GmbH betriebene Website. Sie gilt auch für die Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn Sie unsere Firmenräume in Mannheim besuchen.

3. Datenerhebung

Wir erheben Daten über Sie und die Leistung die Sie in Anspruch nehmen, wenn Sie unsere Website nutzen oder unsere Firmenräume besuchen, wenn Sie sich bei uns registrieren, wenn Sie Waren oder Dienstleistungen von uns beziehen oder wenn Sie uns Daten aus anderen Gründen übermitteln. An dieser Stelle finden Sie eine allgemeine Beschreibung, welche Daten wir erheben.

4. Datenverarbeitung

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten für geschäftliche und kommerzielle Zwecke, einschließlich der Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Waren und Dienste, zur Erbringung von Leistungen, zur Gewährleistung von Sicherheit und zur Betrugsschutz, für Marketing- und Werbezwecke sowie zur Websiteanalyse.

Ausführliche Informationen über die Zwecke der Datennutzung sowie die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung und die Zuständigkeit haben wir nachfolgend aufgeführt.

4.1 Zur Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit, auf mehreren Wegen mit uns in Kontakt zu treten. Per E-Mail, über das Kontaktformular, per Telefon, per Fax oder per Post. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, verwenden wir jene personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Rahmen freiwillig zur Verfügung stellen allein zu dem Zweck, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Anfrage bearbeiten zu können.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO, da Sie uns Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben.

4.2 Zur Kommunikation

Für unsere Geschäftszwecke verarbeiten wir bestimmte personenbezogene Daten in unserem berechtigten geschäftlichem Interesse, damit unsere Mitarbeiter auf Ihre Anfragen oder sonstigen Anliegen reagieren können und mit Ihnen im Zusammenhang mit Ihrem Kundenkonto, unseren Waren, unseren Dienstleistungen und unserem Marketing kommunizieren zu können.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, denn die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Erfüllung der Vereinbarung über die Beantwortung Ihrer Anfragen bzw. Erledigung Ihres Anliegens erforderlich.

4.3 Zum Vertragsschluss

Zum Vertragsschluss mit Ihnen oder zur Vertragsdurchführung, verarbeiten wir bestimmte personenbezogene Daten um den Kaufvertrag einschließlich Liefervereinbarung mit Ihnen abschließen zu können, um eine Leistung erbringen zu können, um die Rechnungsstellung einschließlich Zahlungsvereinbarung abwickeln zu können, um eine pünktliche und reibungslose Lieferung zu gewährleisten und um mit Ihnen kommunizieren zu können.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, denn die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Erfüllung des Kaufvertrags erforderlich. Wenn Sie uns bei der Nutzung unserer Dienstleistungen bestimmte personenbezogene Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir unseren Vertrag mit Ihnen nicht erfüllen.

4.4 Aus rechtlichen Gründen

Wir sind aufgrund bestimmter Gesetze und Vorschriften, wie z.B. Steuergesetze, verpflichtet bestimmte personenbezogene Daten zu verarbeiten. Unter anderem um angemessene Aufzeichnungen für interne administrative Zwecke gemäß anwendbarem Recht zu führen und soweit erforderlich, die anwendbaren gesetzlichen und rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen und um auf rechtmäßige behördliche Anfragen reagieren zu können.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO, denn die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung der wir unterliegen erforderlich, um anwendbares Recht einzuhalten.

4.5 Beim Besuch unserer Website

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer unserer Webseiten speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider enthält und den Abruf dokumentiert.

Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Website sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots.

Ein unmittelbarer Rückschluss auf Ihre Identität ist anhand der Informationen nicht möglich und wird durch uns auch nicht gezogen werden. Die Daten werden gespeichert und nach Erreichung der vorgenannten Zwecke automatisch gelöscht. Die Regelfristen zur Löschung richten sich nach dem Kriterium der Erforderlichkeit.

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringen Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung unserer Website. Wir setzen hierfür den Dienstleister Profihost AG, Expo Plaza 1, 30539 Hannover ein.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundenen Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

5. Cookies, Tracking, Social-Media

Zur Entwicklung, Analyse und Verbesserung unserer Website verwenden wir sogenannte Tracking-Tools sowie Cookies und Social-Media Buttons. Um welche Verfahren es sich hierbei genau handelt und wie Ihre Daten dafür verwendet werden, wird nachfolgend im Einzelnen erläutert.

5.1 Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen sowie die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Durch diese können wir Ihnen z.B. die seitenübergreifenden Warenkorbanzeige anbieten, in der Sie ablesen können, wie viele Artikel sich gerade in Ihrem Warenkorb befinden und wie hoch Ihr aktueller Einkaufwert ist. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (dauerhafte, sogenannte persistente Cookies). Insbesondere diese Cookies dienen dazu unser Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen.

Selbstverständlich können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er unsere Cookies nicht auf Ihrem Endgerät ablegt. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Browser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche bereits erhaltenen Cookies löschen und für alle weiteren sperren können.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich werden nutzen können.

5.2 Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Website nutzen wir auf einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie Browsertyp, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse, sowie Uhrzeit des Abrufs.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Auch die Speicherung dieser Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Soweit Informationen auf Servern von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden, erfolgt die Datenübermittlung auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sowie nach den Grundsätzen des sogenannten Privacy Shield.

5.3 Social-Media

Auf unserer Website werden Social-Media Buttons von sozialen Netzwerken verwendet. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind diese Buttons nicht uneingeschränkt als Plugins, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Buttons enthält, noch keine Verbindung mit den Servern des Anbieters des jeweiligen sozialen Netzwerks hergestellt wird.

Klicken Sie auf einen der Buttons, öffnet sich ein neues Fenster Ihres Browsers und ruft die Seite des jeweiligen Diensteanbieters auf, auf der Sie z.B. den Like- oder Share-Button betätigen können. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen des Anbieters.

Soweit Informationen an ein soziales Netzwerk mit Sitz in den USA übertragen und dort gespeichert werden, erfolgt die Datenübermittlung auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sowie nach den Grundsätzen des sogenannten Privacy Shield.

6. Datensicherheit

Wir haben verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um Ihre Daten gegen unbefugte Bekanntgabe, unrechtmäßige Verwendung, Änderung, teilweise oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Dazu unterhalten wir physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen.

Um die Sicherheit Ihrer Daten zu erhöhen, verwenden wir auf unserer Website ein Verschlüsselungsverfahren. Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten, einschließlich Ihrer Zahlungsdaten, werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard SSL (Secure Socket Layer) übertragen. SSL ist ein sicherer und erprobter Standard, der z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unsere Mitarbeiter werden auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen beim Umgang mit Ihren Daten die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und etwaigen weiteren datenschutzrechtlichen Bestimmungen beachten.

7. Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogene Daten, soweit dies zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke und zur Erfüllung rechtlicher Anforderungen, einschließlich der Aufbewahrung von Unterlagen, der Beilegung von Streitigkeiten und der Durchsetzung unserer Verträge, nur solange wie nötig oder solange dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Anschließend werden diese Daten gelöscht.

Ihre Rechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, haben Sie als betroffene Person das Recht auf

  • Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO
  • Berichtung oder Vervollständigung gemäß Art. 16 DSGVO
  • Löschung gemäß Art. 17 DSGVO
  • Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
  • Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

Haben Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns eingewilligt, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zu einem Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt. Ebenso unberührt bleibt eine weitere Verarbeitung dieser Daten aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage, etwa zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen.

Stand 01.01.2020